Schlagwort: hafen

Wassersport am Bodden: Der Bau kann beginnen

Im vorpommerischen Saal bei Ribnitz-Dammgarten haben die Vertreter der Gemeinde den immer wieder verschobenen Satzungsbeschluss gefasst. Zunächst einmal soll mit dem Bau eines Schulungsraumes und den Sanitären-Anlagen begonnen werden. Auf dem Wassersportgelände am Bodden in Saal bei Ribnitz-Dammgarten in Vorpommern-Rügen kann demnächst mit den Bauarbeiten begonnen werden. Nach der Sommerpause wurde von den Gemeindevertretern in…

Von bootsurlaub Oktober 21, 2016 Aus

Urlaubshalbinsel Darß/ Zingst bekommt einen Hafen

Schon lange wartet die beliebte Halbinsel Darß/ Zingst auf einen Sportboothafen – nun soll sie einen bekommen. Gleichzeitig wird die Attraktivität der Halbinsel für Wassersportler gesteigert. Die Besonderheit des Hafens: der Seenotrettungskreuzer „Theo Fischer“ soll dort seinen Liegeplatz haben, um schnell einsatzbereit zu sein. Laut Vorhaben des Umweltministers Till Backhaus soll die Seebrücke Prerow verlängert und…

Von bootsurlaub Dezember 8, 2014 Aus

Wassersportler profitieren am Kummerower See

Aktuell sorgt in Gravelotte am Kummerower See ein neuer Rastplatz für Freude unter Hobbywassersportlern. Nach einer Bauzeit von sieben Monaten wurde kürzlich der nun größte Rastplatz am viertgrößten See Mecklenburgs eröffnet. Mit dieser Maßnahme reagiert der Kreis Mecklenburgische Seenplatte auf das stetig wachsende Interesse am Wassersport in Mecklenburg-Vorpommern und gewährleistet in Zukunft mehr Komfort am…

Von bootsurlaub August 8, 2014 Aus

Neuer Rastplatz für Wasserurlauber – Schmuckstück am Achterwasser

Gute Nachrichten für Wasserwanderer:  Auf der Insel Usedom gibt es einen neuen Rastplatz für Wassertouristen. Der Hafen Stagnitz  im Seebad Ückeritz wurde mit Fördergeldern der EU in Höhe von 1,7 Millionen Euro zum Wasserwanderrastplatz ausgebaut. Das  40m breite Hafenbecken bietet jetzt mehr als 100 Liegeplätze für Segelboote, Motoryachten und Hausboote. Neben 44 Liegeplätzen für Wasserwanderer…

Von bootsurlaub Juni 26, 2013 Aus

Hafenneubau in Zingst geplatzt

Die Pläne für den Hafenneubau in Zingst werden nicht realisiert. Ein Sprecher des Bauministeriums informierte, dass die Landesregierung das Projekt finanziell nicht mehr mit tragen wird. Die Enttäuschung im Ostseeheilbad Zingst ist groß. Die Gemeindevertreter stimmten für dieses Projekt. kalkuliert mit 35 Millionen Euro. Mit Fördergeldern der Europäischen Union wollte das Land einen großen Anteil…

Von bootsurlaub August 24, 2012 Aus