Schlagwort-Archive: düsseldorf

Großer Erfolg der Messe „Boot“ in Düsseldorf

Auch in diesem Jahr wurde die weltweit größte Wassersportausstellung, die Messe „Boot“ in Düsseldorf zu einem großen Erfolg. Sie zog 242.000 Besucher aus 70 Ländern an, die sich dort über aktuelle Trends der Szene informieren konnten. Insgesamt nahmen über 1800 Aussteller aus 70 Ländern teil, die alles rund um den Wassersport abdeckten. Allerdings waren es 2016 noch 247.000 Besucher. „In Halle 14 war es sehr ruhig unter der Woche“ so Herbert Löring am Stand C40 von Yachtcharter Schulz aus Waren Müritz.

Wassersportmesse Boot zeigt positiven Trend

Die Wasserportmesse „Boot“ hat mit einer gestiegenen Besucherzahl für Zufriedenheit bei den Ausstellern gesorgt. Insgesamt 250 000 Besucher aus mehr als 60 Ländern kamen bis zum 30.1.2011 zu der Schau, 10 300 mehr als im Vorjahr. Insgesamt 1571 Aussteller zeigten Bootspremieren, neue Wassersportgeräte, Ausrüstungen und Zubehör. Der konjunkturelle Aufschwung hat sich deutlich verstärkt. Während der Messe besuchte der Wirtschaftsminister MV Herr Jürgen Seidel u.a. die Firma Bootsurlaub.de und informierte sich über die Weltpremiere Aventura43.

Innovation Award an das umweltbewusste Volksboot Greenline 33 Hybrid

Auf der großen nautische Ausstellung in Düsseldorf wurden am 23. Jänner die nautischen Oscars verliehen: die europäischen Boote des Jahres. In der Jury sind die führenden nautischen Medien aus 11 Länder vertreten. Die Greenline 33 Hybrid wurde für sein innovatives Konzept ausgezeichnet. Diese neue Slowenische Marke der Gruppe Seaway hat die europäischen Nautikszene schon auf den Events im Herbst mit Umweltfreundlichkeit, effizientem Verbrauch und Komfort überrascht, wo sie mehrere Design- und Umweltauszeichungen sowie den Titel „Boot des Jahres“ bekommen hat. Greenline ist zurzeit, mit über 60 Bestellungen innerhalb kürzester Zeit, das weltweit meistverkaufte Boot. Die Serienproduktion ist auch schon voll im Gange. Das Boot hat einen Hybridantrieb (Diesel- und Elektromotor) und einen photovoltaischen Dach, so ist der Verbrauch vier mal geringer als bei einem vergleichbaren Boot. Seaway hat bei der Entwicklung mit Iskra Avtoelektrika, Bisol, Podgorje und Volkswagen Marine kooperiert.
(Quelle: greenline)

Mieten kann man das Boot u.a. hier:
http://www.bootsurlaub.de/yachten/greenline-yachtcharter.html