Schlagwort-Archive: aussenborder

Bootsmotoren sind beliebtes Diebesgut in MV

Erneut wurden in Vorpommern Bootsmotoren gestohlen. Dieses Mal waren Orte auf der Insel Usedom das Ziel der Diebe. So verschwanden in Stolpe, Balm  und der Stadt Usedom Motoren von den Booten. Nach Angaben der Polizei werden in Mecklenburg/Vorpommern deutschlandweit die meisten Bootsmotoren gestohlen. 2010 wurden 291 Motoren entwendet. Dieser Trend setzt sich im Jahr 2011 fort.
Von Haus aus sind Aufkleber, Plaketten oder Nummern vorhanden. Diese können jedoch leicht entfernt werden. Eine Gravur dagegen soll Diebe abschrecken. In einer zentralen Datenbank werden die Identifizierungsnummern gespeichert und helfen bei der Aufklärung von Diebstählen.

Diebstahl von Bootsmotoren in M-V stark gestiegen

Sicherung Außenbordmotor

Sicherung Außenbordmotor (Bild: mcgard)

Im Jahr 2010 ist der Diebstahl von Bootsmotoren in Mecklenburg-Vorpommern deutlich angestiegen und hat sich im Vergleich zu 2007 mehr als verdoppelt. Im vergangenen Jahr sind im Land 291 Bootsmotoren entwendet worden, wobei der Schwerpunkt mit 133 Fällen im Bereich der Polizeidirektion Neubrandenburg lag, gefolgt von Stralsund mit 50 Fällen und Anklam mit 48 Fällen.

Auch im ersten Monat dieses Jahres haben unbekannte Täter in Mecklenburg-Vorpommern bereits mehr als 50 Bootsschuppen in mehreren Anlagen angegriffen. Dabei wurden insgesamt 23 Bootsmotoren sowie Armaturen und Steuerungselemente entwendet. Betroffen waren u.a. Anlagen und Bootsschuppen am Kummerower See, am Plauer See, am Jabelschen See und am Schweriner See. (Quelle: www.polizei.mvnet.de)

Sicherungen für Außenbordmotoren siehe auch www.mcgard.de