Archiv der Kategorie: Peene bis Usedom

Mit dem Hausboot auf Einwegtörn zwischen Ostsee und Peene

Einen ganz besonderen Urlaub auf dem Wasser bietet Yachtcharter-Schulz aus Waren an der Müritz in diesem Jahr seinen Gästen an. Mit dem Hausboot können sie zwischen den Revieren Bodden/ Rügen und Peene/ Usedom durch traumhaft schöne Natur entlang der Küste fahren und dabei die Unverwechselbarkeit der Natur genießen.
Die Tour startet wahlweise vom Charterstützpunkt Barth oder Malchin aus. Beginnend ab Barth führt die Route über den Bodden, den Strelasund, den Greifswalder Bodden weiter über das Achterwasser bis in die Peene. Die Länge der direkten Tour beträgt zirka 210 Kilometer, für die mindestens 5 Tage eingeplant werden sollten. Durch einen Abstecher nach Polen über das Oderhaff kann der Törn aber auch individuell ausgeweitet werden.
Nach einer beeindruckenden Fahrt mit dem Hausboot entlang der Küste, welche durch die Mischung aus schroffen Abschnitten und idyllischen Landschaften besticht, geht es vorbei an Hiddensee und Rügen über das Achterwasser in die ruhige Peene. Die Peene gilt als der naturbelassendste Fluss Deutschlands und wird aufgrund ihrer Unberührtheit auch Amazonas des Nordens genannt. Das Revier, das bislang noch als Geheimtipp unter den Freizeitskippern gilt, überzeugt mittlerweile durch eine gut ausgebaute Wasserinfrastruktur. Lediglich einige wenige Brücken sind auf den Touren zu beachten.
Für den Hausboot-Törn stehen Schiffe für vier oder sechs Personen mit bis zu drei Kabinen zur Verfügung. Für die Rückfahrt kann ein Shuttleservice gebucht werden.

Weitere Infos unter: www.bootsurlaub.de

Peene – „Amazonas des Nordens“ jetzt auch für Freizeit-Kapitäne schiffbar

Das Warener Unternehmen „Yachtcharter Schulz“ expandiert weiter. An der Peene – in der Hansestadt Demmin – wird zur neuen Wassersport –Saison die mittlerweile fünfte Basis des Sportbootvermieters der gehobenen Kategorie eröffnet.
Bisher konnten Freizeitkapitäne mit „Yachtcharter Schulz“ die Mecklenburger Seenplatte von Waren und Malchow aus erkunden. Ab 2005 nun auch die Peene-Landschaft bis Usedom von Demmin aus.
Die Peene – „Amazonas des Nordens“! Ein landschaftlich wunderschönes Gebiet wartet darauf, von Wasserwanderern erkundet zu werden. Das Wassersport – Revier, das bislang noch als Geheimtipp unter den Freizeitskippern gilt, hat sich trotz all seiner Unberührtheit eine gut ausgebaute Wasserinfrastruktur aufgebaut.
Diese in Deutschland einzigartige Natur, die der des Amazonasgebietes in Brasilien sehr ähnlich ist, ist jetzt mit vier komfortablen „Schulz- Yachten“ zu erforschen. Von Demmin aus können Freizeit-Kapitäne mit den modernen Stahlyachten den 110 Kilometer langen Fluss ohne Schleusen und geringer Strömung befahren. Für Skipper die zusätzlich zum Binnen auch den Seeschein haben, geht die Fahrt ab Anklam weiter über das Achterwasser bis zur Halbinsel Usedom.
Das Familienunternehmen „Yachtcharter Schulz“, dass 2005 zehnjähriges Bestehen feiert, hat neben seinem Stammhaus in Waren/ Müritz an der Reeck 4 weitere Außenstellen. Diese befinden sich in Malchow am Kloster, Demmin, Barth am Saaler Bodden und in Berlin am Müggelsee.
Insgesamt stehen über 30 holländische Stahlmotoryachten bereit.
Von Waren/ Malchow kann bis nach Berlin geschippert werden, von Demmin aus bis nach Usedom und von Barth aus kann die Boddenlandschaft rund um Fischland Darss/Zingst erkundet werden.


Demmin

Sicher mit sturmerprobten Küstenbooten über die Ostsee schippern

Sicher mit sturmerprobten Küstenbooten über die Ostsee schippern

Yachtcharter-Schulz bringt Pedro-Kreuzer zur neuen Saison an die Ostseeküste

Pünktlich zur neuen Saison können sich Wassersportfreunde auf neue sturmerprobte Boote freuen. Yachtcharter Schulz bietet ab sofort ?
Pedro-Kreuzer? an den Standorten Barth und Demmin für Freizeitskipper zum Verleih an. Diese Boote liegen sogar noch bei Windstärke acht und vier Meter hohen Wellen sehr stabil im Wasser. Unterstützt wird das durch einen neuartigen Tulpen-Bug, der dem Schiff besondere Rauhwasser-Fahreigenschaften verleiht.

Die entsprechende Zulassung haben die Pedro-Kreuzer gerade erhalten. Besonderer Vorteil dieser zehn Meter langen Boote ist, dass sie sehr leicht händelbar sind.

Zusätzlich bietet der Kreuzer enorm viel Platz für zwei Personen. Besonderer Luxus, der Kreuzer verfügt über Dusche und Toilette, beides ist separat angelegt. Neben zwei festen Schlafplätzen können auch noch zwei weitere durch Umbau der Sitzgruppe geschaffen werden.

Revier: Boddenlanschaft bis zur Insel Rügen, Peene bis Usedom

Pedro Kreuzer