Archiv der Kategorie: Allgemein

Wassersport am Bodden: Der Bau kann beginnen

Im vorpommerischen Saal bei Ribnitz-Dammgarten haben die Vertreter der Gemeinde den immer wieder verschobenen Satzungsbeschluss gefasst. Zunächst einmal soll mit dem Bau eines Schulungsraumes und den Sanitären-Anlagen begonnen werden.

Auf dem Wassersportgelände am Bodden in Saal bei Ribnitz-Dammgarten in Vorpommern-Rügen kann demnächst mit den Bauarbeiten begonnen werden. Nach der Sommerpause wurde von den Gemeindevertretern in der ersten Sitzung nach der Sommerpause ein lang ersehnter Beschluss gefasst. Zusammen mit den umliegenden Gemeinden haben 28 Behörden sich hieran beteiligt und Lärm und Verkehr geprüft. Die Vogelwelt in den südlichen Boddengebieten ist nicht gerade eine der spektakulärsten, dennoch will sich der Naturschutz das neue Freizeitabenteuer kräftig bezahlen lassen. Vom Vorhabenträger ist neben Ausgleichsmaßnahmen auch ein sechsstelliger Betrag zur Gutschrift fällig, so heißt es. Im Gegenzug dürfen dann feststehende, bis zu fünf Meter hohe Gebäude errichtet werden, wie in etwa Sanitäre-Anlagen, Schulungs- und Lagerräume sowie kleine Blockhütten und Gastronomieeinrichtungen.

Erster Schritt soll der Bau eines Gebäudes mit Schulungsräumen und sanitären Einrichtungen sein. Ebenfalls in der Planung seien Wohnmobilstellplätze.

Bisher war das Gelände vom Wassersportzentrum eher provisorisch ausgestattet, aber fand dennoch Anklang und Beliebtheit. Es galt die alten Planungen anzupassen, da diese der aktuellen und gefragten Nutzung nicht mehr entsprachen. Peter Wagner, Planer aus Rostock brachte zum Ausdruck, dass bereits vor Jahren die ersten Anläufe hierzu unternommen wurden und ein sehr langwieriger und schwieriger Abwägungsprozess nun beendet ist.

 

Geplante Freizeitskipper-Maut stößt auf herbe Kritik

Politik und Wassersportverbände in Mecklenburg-Vorpommern äußern ihre Kritik an den Plänen des Bundesverkehrsministeriums, Freizeitskipper mit einer Maut für die Binnengewässerinstandsetzung zu belasten. Das Bundesverkehrsministerium prüft derzeit ein Konzept für den Wassertourismus, das ab 2019 Gebühren für die Sportbootschifffahrt auf einigen Wasserstraßen vorsieht, von dem ein Großteil der Binnengewässer in Mecklenburg-Vorpommern betroffen wären.

Präsident des Landesverbandes Motorbootsport Siegfried Ernst Karsten betont, dass es derartige Pläne bereits seit 2004 gibt, die Einnahmen aus einer derartigen Maut aber einem unverhältnismäßigen Aufwand gegenüberstünden. Linksfraktionschef Helmut Holter gekräftigt diesen Standpunkt und ist der Meinung, dass Wasserstraßen für Binnenschiffer und Freizeitkapitäne frei befahrbar bleiben müssen. CDU-Abgeordneter Jürgen Seidel betonte, dass jährlich 150 000 Wassersportler Mecklenburg-Vorpommern besuchen und die Tourismusbranche stärken. Hier sollte weiter der Bund die Verantwortlichkeiten für die Instandhaltung der Wasserstraßen übernehmen, um dem Wassertourismus durch finanzielle Belastungen nicht nachhaltig zu schaden.

Schleuse Mirow

Schleuse Mirow

Beneteau Swift Trawler 34 auf der Ostsee mieten

Neu im Revier Ostsee bietet Yachtcharter-Schulz einen modernen Halbgleiter ab Kröslin. Die Beneteau Swift Trawler 34
ist das ideale Charterboot für 2 bis 4 Personen. Hier finden Sie ein Kurz-Check von Skipper Ron:

Neben der gesamten Charter auf der Ostsee können Sie auch bis Polen fahren. In Ausnahmen ist eine Fahrt auch bis Dänemark möglich.

Die Häfen südlich der Insel Usedom sind in den letzten Jahren weiter ausgebaut worden und sind gut auf die Wassersportler eingestellt. Genießen Sie das Hafenflair in Stralsund oder legen Sie in Vitte auf Hiddensee an. Für das Revier benötigen Sie den Sportbootführerschein See.

Yachtcharter ab Kröslin

Yachtcharter ab Kröslin

Beneteau Swift Trawler

Beneteau Swift Trawler

 

 

Auftakt zur maritimen Festsaison in Waren – 15. Müritz Sail startet

Mueritz-Sail2Am 19.05.2016 startet die 15. Müritz Sail  in Mecklenburg-Vorpommern. Bis zum 22.05.2016 werden Segelwettbewerb, Rundflüge, Konzerte etc. für magische Momente sorgen.
Die Veranstalter der maritimen Festsaison erwarten vom 19.05.-22.05.2016 wieder tausende Gäste zur maritimen Festsaison in Waren (Mecklenburg-Vorpommern). Das geplante Programm ist vielfältig und mit einer Mischung aus Segelwettbewerb, Festumzug, Feuerwerk und Konzerten kommen Groß und Klein garantiert auf ihre Kosten. Highlights wie die Flottenparade, Rundflüge mit dem Wasserflugzeug und musikalische Einlagen von „Irish Coffee“ und „Breitling Stompers“ werden sicher auch in diesem Jahr wieder zum Besuchermagnet.
Darüber hinaus wird die Stadt Waren im Rahmen der 15. Müritz Sail am 19.05. auch die erste neue Mole im Hafen in Betrieb nehmen.
Nachdem im letzten Jahr der Müritz Sail von stürmischen Wetter begleitet wurde, hoffen Veranstalter und Gäste in diesem Jahr auf schönes Wetter.
Laut Wettervorhersage stehen die Chancen dafür in den kommenden Tagen gut.
Die 15. Müritz Sail gilt als Auftakt der maritimen Saison. Ab Juni geht es mit der Haff-Sail in Ueckermünde und dem Hafenfesten in Wismar, Greifswald, Wolgast sowie Fischland-Darß weiter. Den Höhepunkt feiert die maritime Festsaison im August mit der traditionsreichen Hanse Sail.

Yachtcharter Schulz präsentiert Hausboot Neuheit auf der Boot & Fun Berlin

Foto: Dieter Wanke

Schulz 40

Vom 26. bis 29. November 2015 präsentiert die BOOT & FUN BERLIN auf dem Messegelände Trends,
Neuheiten und Wissenswertes für Wassersportler, Segler und Bootsabenteurer. Yachtcharter-Schulz
aus Waren an der Müritz stellt mit der „Schulz 40 max“ in diesem Jahr eine Variante für 6 Personen
unter 12 m Schifflänge in Halle 3.2 Stand 206 vor.
Mit der Schulz 40 max erweitert Yachtcharter Schulz seine Flotte um eine Yacht, die mit einem clever
durchdachten Raumkonzept begeistert. Durch eine Wendeltreppe erfolgt ein bequemer Aufstieg zum
Achterdeck mit einer überdachten Rundsitzgruppe. Die Gangborde mit Breiten bis 51 cm bieten ein
sicheres Fortbewegen zum Bug, wo sich eine elektrische Ankerwinde befindet.
Die Integration der Pantry im Salon schafft eine große Wohnküche auf einer Ebene. Zwei Toiletten mit
Waschbecken und zwei Duschen sorgen für hohen Wohnkomfort. Drei Doppelbetten verteilen sich auf
3 Kabinen. Die baulichen Eigenschaften ermöglichen ein komfortables Hausbootfeeling und die
Innenausstattung begeistert mit hochwertigem Material-Mix in unaufdringlichen, hellen Tönen.
Technisch top ausgerüstet, gewährleisten Bug- und Heckstrahlruder ein sicheres und handliches
Manövrieren.
Unser komplettes Angebot an Hausbooten und Motoryachten, sowie Informationen zu Revier & Basis-
Stationen finden Sie auf unserer Internetseite www.bootsurlaub.de, oder rufen Sie uns unter 03991 12
14 15 an. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Boot & Fun Berlin – Halle 3.2 Stand 206.
Weitere Infos unter: www.bootsurlaub.de

Hansboot Hamburg 2015

Vom 31.Oktober bis 8. November 2015 präsentiert die Messe Hanseboot Hamburg alles Neue zum Thema Wassersport.
Viele Aktionen, Schnupperkurse, Vorführungen und Tests der einzelnen Produkte werden auf dem Hamburger Messegelände den Besuchern präsentiert.Besonders lobenswert sind die Angebote für den Nachwuchs. So können die Kinder z.B. kostenlos Elektroboot fahren oder selber eine Segeltasche nähen. Kinder bis 15 Jahre zahlen keinen Eintritt. Dies ist der richtige Weg, um den Nachwuchssorgen der Branche frühzeitig zu begegnen.

Weitere Infos zum Kinderprogramm:
http://www.hanseboot.de/programm/hits-fuer-kids/

HAnseboot

Hanseboot

 

Boats.com testet Stahlyacht Schulz 40

2015 Schulz 40-5983Gute Argumente für gemütliches Reisen

boats.com ist das führende Onlinemagazin für den Kauf oder Verkauf eines Bootes. Die Seite ist wertvolle Informationsquelle für Bootsbesitzer sowie Bootsbranche und bietet eine Community für alle – ganz gleich ob Käufer, Verkäufer oder Bootliebhaber. Aktuell wurde die Schulz 40 getestet und für ruhig und resolut befunden!

Die von boats.com getestete Schulz 40 ist die erste der Baureihe mit drei Kabinen und sechs Kojen. Besonders positiv ist zunächst der Platz an Board aufgefallen. Sowohl an, als auch unter Deck schafft der breite Bug der Schulz40 viel Platz. Der Test ergab, dass der Platzgewinn insbesondere in der vorderen Kabine deutlich wird. Die bis zu 2,90 Meter lange Doppelkoje ist quer angeordnet, Bad und Dusche sind getrennt an beiden Seiten von innen begehbar.

Boats.com spricht von einer „Ausstattung wie ein Wunschkonzert“. Bug- und Heckstrahlruder, Nirosta-Fenderkorb, Landanschluss, Warmwasseraufbereitung mit 40-Liter-Tank, eine 12-kW-Heizung von Eberspächer waren ebenso an Bord, wie eine Gasanlage mit zwei Flaschen. Darüber hinaus wurden der Pantry mit 3-flammigem Gasherd, 85-Liter-Kühlschrank samt Gefrierfach und die Ausstattung aller Nasszellen mit elektrischen Toiletten als sehr positiv bewertet.

Fazit des Tests: Die Schulz 40 ist besonders empfehlenswert für Bootsfreunde, die auf ihren Reisen auf Eile gut verzichten können, nicht aber auf den Komfort einer soliden Stahlyacht. Eine individuelle Ausstattung gehört dabei ebenso zum guten Ton, wie der Erfahrungsschatz von Thomas Schulz und Konstrukteur Jan van der Weide.

Lesen Sie hier den vollständigen Testbericht zur Schulz 40 auf Boats.com.

Interboot in Friedrichshafen startet am 17.9.2015

Messe Friedrichshafen

Messe Friedrichshafen

Vom 19.-27.9.2015 startet die Wassersportmesse Interboot in Friedrichshafen.

475 Aussteller begrüßen die Gäste mit vielen Neuheiten wie z.B. der SUP Team Challenge.

Die Interboot will Menschen heute wie gestern für den Wassersport begeistern. So entstammen der Messe die Liquid Quarter Mile, bei der die Leistung von Motorbooten im Mittelpunkt steht und das Wakeboard-Event Cash for Tricks.

Auf den Besucher wartet neben dem Hallenprogramm auch der Interboot-Hafen mit über 100 Liegeplätzen. Spektakuläre Sport- und Showveranstaltungen werden den Hafenbereich und die gesamte Uferpromenade zum Leben erwecken.

Bootsurlaub.de ist mit seinem Hausboot-Angebot wieder mit dabei und begrüßt seine Kunden in Halle A1 am Stand 213.Hallenplan

Nothafen Darßer Ort für Boote wieder befahrbar

Die Seenotrettungskreuzer und Freizeitskipper können wieder in den Nothafen Darßer Ort in der Vorpommerschen Boddenlandschaft einfahren. Das Wasser- und Schifffahrtsamt gab am Dienstag die Zufahrt für den Bootsverkehr frei. Nach Schätzungen der Landesregierung wurden 600 000 Euro für die Ausbaggerungsarbeiten kalkuliert. Es wird angeraten, die Mitte des Fahrwassers zu nutzen, so die Bundesbehörde. Mit einer weiteren Versandung ist aber in nächster Zeit wieder zu rechnen. Solange der neue Ersatzhafen Prerow noch nicht gebaut ist, muss der Nothafen Darßer Ort weiter mit hohem Kostenaufwand ausgebaggert werden.

Nothafen Darsser Ort

Nothafen Darsser Ort

 

Besucherrekord beim Hafenfest Marina Eldenburg

Das Hafenfest und das 1. Müritzer Pappbootrennen waren ein voller Erfolg. Von den acht gestarteten Booten, erreichten zwar nicht alle die Ziellinie, aber neben dem Paddeln stand vor allem der Spaß am Bau der kreativen Boote im Vordergrund. Als eine der eindrucksvollsten Kreation zeigte sich der „Goldene Hecht“ von Moritz. Stolzer Sieger des Rennes war Paul Greiner vom Müritzer Sportclub. Sein „Müritzschwimmer“ erreichte schnell und sicher das Ziel. Tatkräftige Unterstützung beim Bau erhielt der Elfjährige von seiner jungen Mutter. Gemeinsam durften Sie sich über 80 EUR Preisgeld freuen.

Neu beim Hafenfest in diesem Jahr waren zwei Tanzbereiche für Jung und Alt. Für gute Laune sorgte DJ FloW aus Berlin mit feinstem Plattensound auf dem Loungeboat. Anschließend heizte die Band Strandgut die Partystimmung bis Mitternacht an. Absolutes Highlight des Abends war die Lohmener Wasserorgel mit einer eindrucksvollen Licht- und Soundshow.

Initiiert wurde das Hafenfest von der Marina Eldenburg. Steffen Schulz äußerte sich zufrieden: “Das 1. Pappbootrennen war ein riesiger Gaudi. Wir planen bereits für das kommende Jahr eine Fortsetzung mit neuen Attraktionen.“

Hafenfest2

Hafen Marina Eldenburg

Loungeboat

Loungeboat

Wasserorgel

Wasserorgel

Pappbootrennen