Archiv der Kategorie: Berlin bis Potsdam

Mit der Traumyacht zur Fußball WM 2006 nach Berlin

Mit dem Hausboot zur WM auf Einwegtörn

Yachtcharter Schulz aus Waren an der Müritz bietet seinen Gästen 2006 die Möglichkeit zur Fußballweltmeisterschaft mit dem Hausboot zu fahren. Die Tour startet an der Müritz und führt über die Mecklenburger und Brandenburger Gewässer bis Berlin. Nach einer ruhigen
und gemütlichen Fahrt entlang der Seen und Kanäle, umgeben von traumhaft schöner Natur geht es in die pulsierende Metropole Berlin. Das Revier in und um Berlin ist reich an geschichtlichen Zeugnissen der Vergangenheit und Gegenwart. Imposante Wasserbauwerke,
Museen, Schlösser und natürlich das neue Regierungsviertel können bei Landgängen erkundet werden. Frei nach dem Motto „Morgens Kultur und Abends Spannung pur“ können Sie entweder per TV auf der Traumyacht die Spiele der WM verfolgen oder aber in geselliger Runde in unseren
Kneipen-Empfehlungen. Über einen digitalen Empfänger können sie die meisten Spiele live auf der Urlaubsyacht erleben und mit der deutschen Nationalmannschaft mitfiebern.

Die Tour kann als Einwegtour ab Basis Berlin oder Basis Waren gebucht werden. Für die Rückfahrt ist ein Shuttleservice mit Aufpreis vorhanden.
Als kleines WM Spezial erhält jedes Team einen WM Spielplan sowie Tipps für die angesagtesten WM Partys.

Weiter Infos:

Steffen Schulz
Museumsinsel Berlin

Neue Yachtcharter Basis Berlin am Müggelsee

Yachtcharter-Schulz baut Revier Berlin bis Potsdam aus
Der deutsche Charteranbieter mit eigenen Yachten und Hausbooten entdeckt die Berliner und Potsdamer Seen immer mehr als attraktive Erweiterung seines bereits gut vernetzten Revier-Angebotes. Nachdem bereits 2005 der erste Stützpunkt an der Ostseeküste in Barth am Bodden eröffnet wurde, wird ab 2006 eine fünfte Flotte in Berlin stationiert.
Berlin ist idealer Ausgangspunkt für eine Städtetour auf dem Wasserweg. Die Routen reichen bis Potsdam, bis nach Stettin oder aber über die Brandenburger Seen bis zur Müritz. Die Potsdamer Gewässer sind sehr abwechslungsreich und bieten viel Kultur entlang der Route. Sehr attraktiv wird der neue Stützpunkt zusätzlich durch die Möglichkeit, zwischen den Stationen in Waren Müritz und in Berlin Einwegtouren zu fahren. Die Strecke von ca. 200 km bietet 17 Schleusen.
Darüber hinaus kann auch in nord-westliche Richtung über Polen nach Demmin an die Peene geschippert werden. Hier wird ab Stettin zusätzlich der SBF See erforderlich.
Weitere Infos unter: www.bootsurlaub.de
Berlin Reichstag